Materialfeuchtemessung & Baufeuchtemessung auf Mallorca

Hier wird die Leckstelle mit einer Kombination von verschieden Messmethoden aufgespürt. Mit einer dielektrischen Messung und Mikrowellenmessung wird ein mehrdimensionales Bild der Feuchteverteilung im / am Gebäude erstellt. Der dielektrische Feuchtesensor misst die Feuchteverteilung auf Wand- bzw. Bodenoberfläche und der Mikrowellen Feuchtesensor misst die Feuchteverteilung in der Wand- bzw. Bodentiefe (bis 30cm). So kann ein Messraster Aufschluss geben, wo sich die feuchteste Stelle befindet und wie feucht das Gebäude generell ist. Es kann auch erkannt werden, ob eine Bautrocknung notwendig ist. Mit diesem Messverfahren werden auch Bautrocknungsverlauf / Bautrocknungserfolg anhand eines Bautrocknungsnachweises dokumentiert.

Dokumentation durch Aufnahme von Fotos und Videos.

Leistungen elektronischer Feuchtigkeitsrastermessung
Geräteeinsatz elektronischer Feuchtigkeitsrastermessung Obligatorisch mindestens 22 Messungen 220-€
Bautrocknungsnachweis (max.10 Messpunkte)   80,-€
Einzelmessungen/ zusätzliche Ergänzungsmessungen Distanzen, Feuchtigkeiten, Temperaturen pro Messpunkt 4,85€

Alle angegebene Preise zuzüglich 21% IVA

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Dann helfen wir Ihnen gerne weiter und beantworten alle Ihre Fragen. Schicken Sie uns eine Email oder rufen Sie uns unter der angegebenen Telefonnummer direkt an!

Rufen Sie uns an: 971 69 67 15

Menü